Navigation
Online Information
Shoutbox
Name:

Nachricht:

Sicherheits-Code:


Sicherheitscode eingeben:



04.09.2021 um 15:04
huhu schönes we euch hier Shock party mit unseren dj roy mukke läufft

29.08.2021 um 09:56
Grin super wilkommen

16
29.08.2021 um 09:40
Moinsen hab es auch geschafft Grin

09.06.2021 um 21:59
guten abend an alle Grin

22.05.2021 um 18:36
hi nadine

Datenschutzverordnung

Datenschutzerklärung
Datenschutz
Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 31.03.2021-311276176) verfasst,
um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679
zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und
welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.
Datenschutzerklärungen klingen für gewöhnlich sehr technisch. Diese Version soll
Ihnen hingegen die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich
beschreiben. Soweit es möglich ist, werden technische Begriffe leserfreundlich
erklärt. Außerdem möchten wir vermitteln, dass wir mit dieser Website nur dann
Informationen sammeln und verwenden, wenn eine entsprechende gesetzliche
Grundlage gegeben ist. Das ist sicher nicht möglich, wenn man möglichst knappe,
technische Erklärungen abgibt, so wie sie im Internet oft Standard sind, wenn es
um Datenschutz geht. Ich hoffe Sie ????nden die folgenden Erläuterungen interessant
und informativ und vielleicht ist die eine oder andere Information dabei, die Sie
noch nicht kannten.
Wenn trotzdem Fragen bleiben, möchten wir Sie bitten den vorhandenen Links zu
folgen und sich weitere Informationen auf Drittseiten anzusehen, oder uns einfach
eine E-Mail zu schreiben. Unsere Kontaktdaten ????nden Sie im Impressum.
Automatische Datenspeicherung
Wenn Sie heutzutage Websites besuchen, werden gewisse Informationen
automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Website. Diese
gesammelten Daten sollten möglichst sparsam und nur mit Begründung
gesammelt werden werden. Mit Website meinen wir übrigens die Gesamtheit aller
Webseiten auf Ihrer Domain, d.h. alles von der Startseite (Homepage) bis hin zuraller letzten Unterseite (wie dieser hier). Mit Domain meinen wir zum Beispiel
beispiel.de oder musterbeispiel.com.
Auch während Sie unsere Website jetzt gerade besuchen, speichert unser
Webserver – das ist der Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist – aus
Gründen der Betriebssicherheit, zur Erstellung von Zugriffsstatistik usw. in der
Regel automatisch Daten wie
die komplette Internetadresse (URL) der aufgerufenen Webseite (z. B.
https://www.beispielwebsite.de/beispielunterseite.html/)
Browser und Browserversion (z. B. Chrome 87)
das verwendete Betriebssystem (z. B. Windows 10)
die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL) (z. B.
https://www.beispielquellsite.de/vondabinichgekommen.html/)
den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen
wird (z. B. COMPUTERNAME und 194.23.43.121)
Datum und Uhrzeit
in Dateien, den sogenannten Webserver-Log????les.
Zur Veranschaulichung:
In der Regel werden diese Dateien zwei Wochen gespeichert und danach
automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht
ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten von
Behörden eingesehen werden.
Kurz gesagt: Ihr Besuch wird durch unseren Provider (Firma, die unsere Website
auf speziellen Computern (Servern) laufen lässt), protokolliert, aber wir geben Ihre
Daten nicht weiter!
Datenschutz Generator Text - AdSimple® https://www.adsimple.de/datenschutz-generator/datenschutz-gene...
Speicherung persönlicher Daten
Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie
zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben
im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden
von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils
angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte
weitergegeben.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen
Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf
dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre
persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht
ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten
eingesehen werden.
Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser
Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten
garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per
E-Mail zu übermitteln.
Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO (Rechtmäßigkeit
der Verarbeitung) darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von
Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit
widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie ????nden unsere Kontaktdaten im
Impressum.
Rechte laut Datenschutzgrundverordnung
Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich die folgende
Rechte zu:
Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungsp????icht im Zusammenhang mit der
Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der

Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung —
einschließlich Pro????ling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden
(Artikel 22 DSGVO)
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht
verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt
worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Diese ist für
Österreich die Datenschutzbehörde, deren Webseite Sie unter
https://www.dsb.gv.at/ ????nden und für Deutschland können Sie sich an die
Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)
wenden.
Auswertung des Besucherverhaltens
In der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, ob und wie wir
Daten Ihres Besuchs dieser Website auswerten. Die Auswertung der gesammelten
Daten erfolgt in der Regel anonym und wir können von Ihrem Verhalten auf dieser
Website nicht auf Ihre Person schließen.
Mehr über Möglichkeiten dieser Auswertung der Besuchsdaten zu widersprechen
erfahren Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Google Fonts Datenschutzerklärung
Auf unserer Website verwenden wir Google Fonts. Das sind die “Google-Schriften”
der Firma Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google
Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-
Dienste verantwortlich.
Für die Verwendung von Google-Schriftarten müssen Sie sich nicht anmelden bzw.
ein Passwort hinterlegen. Weiters werden auch keine Cookies in Ihrem Browser
gespeichert. Die Dateien (CSS, Schriftarten/Fonts) werden über die Google-
Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com angefordert. Laut Google
sind die Anfragen nach CSS und Schriften vollkommen getrennt von allen anderen

Google-Diensten. Wenn Sie ein Google-Konto haben, brauchen Sie keine Sorge
haben, dass Ihre Google-Kontodaten, während der Verwendung von Google Fonts,
an Google übermittelt werden. Google erfasst die Nutzung von CSS (Cascading
Style Sheets) und der verwendeten Schriftarten und speichert diese Daten sicher.
Wie die Datenspeicherung genau aussieht, werden wir uns noch im Detail
ansehen.
Was sind Google Fonts?
Google Fonts (früher Google Web Fonts) ist ein Verzeichnis mit über 800
Schriftarten, die Google seinen Nutzern kostenlos zu Verfügung stellt.
Viele dieser Schriftarten sind unter der SIL Open Font License veröffentlicht,
während andere unter der Apache-Lizenz veröffentlicht wurden. Beides sind freie
Software-Lizenzen.
Warum verwenden wir Google Fonts auf unserer
Webseite?
Mit Google Fonts können wir auf unserer eigenen Webseite Schriften nutzen, doch
müssen sie nicht auf unseren eigenen Server hochladen. Google Fonts ist ein
wichtiger Baustein, um die Qualität unserer Webseite hoch zu halten. Alle Google-
Schriften sind automatisch für das Web optimiert und dies spart Datenvolumen
und ist speziell für die Verwendung mit mobilen Endgeräten ein großer Vorteil.
Wenn Sie unsere Seite besuchen, sorgt die niedrige Dateigröße für eine schnelle
Ladezeit. Des Weiteren sind Google Fonts sichere Web Fonts. Unterschiedliche
Bildsynthese-Systeme (Rendering) in verschiedenen Browsern, Betriebssystemen
und mobilen Endgeräten können zu Fehlern führen. Solche Fehler können teilweise
Texte bzw. ganze Webseiten optisch verzerren. Dank des schnellen Content
Delivery Networks (CDN) gibt es mit Google Fonts keine plattformübergreifenden
Probleme. Google Fonts unterstützt alle gängigen Browser (Google
Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari, Opera) und funktioniert zuverlässig auf den
meisten modernen mobilen Betriebssystemen, einschließlich Android 2.2+ und
iOS 4.2+ (iPhone, iPad, iPod). Wir verwenden die Google Fonts also, damit wir
unser gesamtes Online-Service so schön und einheitlich wie möglich darstellen
können.
Datenschutz Generator Text - AdSimple® https://www.adsimple.de/datenschutz-generator/datenschutz-gene...
Welche Daten werden von Google gespeichert?
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden die Schriften über einen Google-
Server nachgeladen. Durch diesen externen Aufruf werden Daten an die Google-
Server übermittelt. So erkennt Google auch, dass Sie bzw. Ihre IP-Adresse unsere
Webseite besuchen. Die Google Fonts API wurde entwickelt, um Verwendung,
Speicherung und Erfassung von Endnutzerdaten auf das zu reduzieren, was für
eine ordentliche Bereitstellung von Schriften nötig ist. API steht übrigens für
„Application Programming Interface“ und dient unter anderem als
Datenübermittler im Softwarebereich.
Google Fonts speichert CSS- und Schrift-Anfragen sicher bei Google und ist somit
geschützt. Durch die gesammelten Nutzungszahlen kann Google feststellen, wie
gut die einzelnen Schriften ankommen. Die Ergebnisse veröffentlicht Google auf
internen Analyseseiten, wie beispielsweise Google Analytics. Zudem verwendet
Google auch Daten des eigenen Web-Crawlers, um festzustellen, welche
Webseiten Google-Schriften verwenden. Diese Daten werden in der BigQuery-
Datenbank von Google Fonts veröffentlicht. Unternehmer und Entwickler nützen
das Google-Webservice BigQuery, um große Datenmengen untersuchen und
bewegen zu können.
Zu bedenken gilt allerdings noch, dass durch jede Google Font Anfrage auch
Informationen wie Spracheinstellungen, IP-Adresse, Version des Browsers,
Bildschirmau????ösung des Browsers und Name des Browsers automatisch an die
Google-Server übertragen werden. Ob diese Daten auch gespeichert werden, ist
nicht klar feststellbar bzw. wird von Google nicht eindeutig kommuniziert.
Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?
Anfragen für CSS-Assets speichert Google einen Tag lang auf seinen Servern, die
hauptsächlich außerhalb der EU angesiedelt sind. Das ermöglicht uns, mithilfe
eines Google-Stylesheets die Schriftarten zu nutzen. Ein Stylesheet ist eine
Formatvorlage, über die man einfach und schnell z.B. das Design bzw. die
Schriftart einer Webseite ändern kann.
Die Font-Dateien werden bei Google ein Jahr gespeichert. Google verfolgt damit
das Ziel, die Ladezeit von Webseiten grundsätzlich zu verbessern. Wenn Millionen von Webseiten auf die gleichen Schriften verweisen, werden sie nach dem ersten
Besuch zwischengespeichert und erscheinen sofort auf allen anderen später
besuchten Webseiten wieder. Manchmal aktualisiert Google Schriftdateien, um die
Dateigröße zu reduzieren, die Abdeckung von Sprache zu erhöhen und das Design
zu verbessern.
Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die
Datenspeicherung verhindern?
Jene Daten, die Google für einen Tag bzw. ein Jahr speichert können nicht einfach
gelöscht werden. Die Daten werden beim Seitenaufruf automatisch an Google
übermittelt. Um diese Daten vorzeitig löschen zu können, müssen Sie den Google-
Support auf https://support.google.com/?hl=de&tid=311276176 kontaktieren.
Datenspeicherung verhindern Sie in diesem Fall nur, wenn Sie unsere Seite nicht
besuchen.
Anders als andere Web-Schriften erlaubt uns Google uneingeschränkten Zugriff
auf alle Schriftarten. Wir können also unlimitiert auf ein Meer an Schriftarten
zugreifen und so das Optimum für unsere Webseite rausholen. Mehr zu Google
Fonts und weiteren Fragen ????nden Sie auf https://developers.google.com/fonts
/faq?tid=311276176. Dort geht zwar Google auf datenschutzrelevante
Angelegenheiten ein, doch wirklich detaillierte Informationen über
Datenspeicherung sind nicht enthalten. Es ist relativ schwierig, von Google
wirklich präzise Informationen über gespeicherten Daten zu bekommen.
Welche Daten grundsätzlich von Google erfasst werden und wofür diese Daten
verwendet werden, können Sie auch auf https://www.google.com/intl/de/policies
/privacy/ nachlesen.
Google Fonts Lokal Datenschutzerklärung
Auf unserer Website nutzen wir Google Fonts der Firma Google Inc. Für den
europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House,
Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich. Wir haben die Google-Schriftarten
lokal, d.h. auf unserem Webserver – nicht auf den Servern von Google –
eingebunden. Dadurch gibt es keine Verbindung zu Google-Servern und somit auch
keine Datenübertragung oder Speicherung.

Was sind Google Fonts?
Früher nannte man Google Fonts auch Google Web Fonts. Dabei handelt es sich
um ein interaktives Verzeichnis mit über 800 Schriftarten, die Google kostenlos
bereitstellt. Mit Google Fonts könnte man Schriften nutzen, ohne sie auf den
eigenen Server hochzuladen. Doch um diesbezüglich jede
Informationsübertragung zu Google-Servern zu unterbinden, haben wir die
Schriftarten auf unseren Server heruntergeladen. Auf diese Weise handeln wir
datenschutzkonform und senden keine Daten an Google Fonts weiter.
Anders als andere Web-Schriften erlaubt uns Google uneingeschränkten Zugriff
auf alle Schriftarten. Wir können also unlimitiert auf ein Meer an Schriftarten
zugreifen und so das Optimum für unsere Webseite rausholen. Mehr zu Google
Fonts und weiteren Fragen ????nden Sie auf https://developers.google.com/fonts
/faq?tid=311276176.
HERE WeGo Datenschutzerklärung
Wir verwenden auf unserer Website das Softwareprogramm HERE WeGo des
niederländischen Unternehmens HERE Global B.V (Kennedyplein 222 -226, 5611
ZT Eindhoven, Netherlands). Mit HERE WeGo können geogra????sche Daten für Sie
visuell dargestellt werden. Wenn Sie den Dienst nutzen, werden auch gewisse
Daten von Ihnen gespeichert und verarbeitet. In dieser Datenschutzerklärung
gehen wir näher auf das Tool ein und zeigen Ihnen welche Daten wie lange
gespeichert und wo verarbeitet werden.
Was ist HERE WeGo?
HERE WeGo bietet Funktionen, mit deren Hilfe Sie direkt über unsere Website
Adressen und Standorte auf einer Karte ????nden können. Sie können mit den
angebotenen Services arbeiten. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, Ihre
eigene Position zu bestimmen oder die, von dem Dienst zur Verfügung gestellten,
Verkehrsmittel zu nutzen. Die Navigation hilft Ihnen den besten Weg zu Ihrem Ziel
zu ????nden und wenn Sie wollen können Sie über HERE WeGo auch protokollieren,
wo sie unterwegs waren und Ihre Standorte in Social-Media-Kanälen teilen. Für
manche dieser Funktionen müssen Sie allerdings ein Konto bei Here WeGo haben.

Warum verwenden wir HERE WeGo auf unserer Website?
Wir wollen Ihnen mit unserer Website ein umfassendes Service bieten. Dazu
zählen, aus unserer Sicht, nicht nur unsere themenbezogenen Inhalte und
Angebote. Auch Funktionen wie HERE WeGo helfen Ihnen weiter. Dadurch werden
Ihnen Karten und in vielen Fällen dazu passende Informationen angezeigt. Weiters
können Sie die Routenberechnung oder andere Funktionen (wie etwa die
Ortssuche) nutzen. Natürlich sehen Sie so auch sofort unseren Firmensitz und
können die schnellste Route zu uns berechnen.
Welche Daten werden von HERE WeGo gespeichert?
Wir haben Funktionen des Kartendienstes HERE WeGo in unsere Website
eingebunden, damit Sie die Karten direkt über unsere Website nutzen können.
Dadurch werden auch personenbezogene Daten wie etwa Ihre IP-Adresse
übermittelt und gespeichert.
Wenn Sie mit den HERE-WeGo-Funktionen (z.B. mit dem Routenplaner)
interagieren, werden Sie auf die HERE-WeGo-Website weitergeleitet. Dort werden
auch Cookies in Ihrem Browser gesetzt, um über Ihre Handlungen Informationen
zu sammeln, zu verarbeiten und zu speichern. Nach unserem Erkenntnisstand
werden diese Cookies erst gesetzt, wenn Sie auf die HERE-WeGo-Website
weitergeleitet wurden.
Welche Daten genau erfasst werden, hängt natürlich auch sehr stark davon ab, wie
Sie das Tool verwenden. Hier gehen wir nur auf Daten ein, die gespeichert werden,
wenn Sie kein HERE-Konto haben bzw. nicht angemeldet sind. Neben Ihrer IPAdresse
werden allen voran Daten erhoben, die anzeigen, wo Sie sich bzw. Ihr
verwendetes Gerät be????nden. Zusätzlich werden etwa auch technische Daten wie
Gerätetyp, Ladegeschwindigkeit, Zeitstempel, Netzwerk, WLAN- und Bluetooth-
Netze in der Umgebung erfasst.
Für alle personenbezogenen Daten (wie IP-Adresse) werden zufällige Kennungen
verwendet, die das Identi????zieren Ihrer Person nicht möglich machen. Alle nichtpersonenbezogenen
Daten kann HERE in aggregierter Form uneingeschränkt
verwenden und auch weitergeben

Wie oben bereits erwähnt nutzt HERE WeGo auch Cookies, um Daten zu speichern.
Dabei wird Ihr Gerät identi????ziert, wenn Sie die HERE-Website besuchen. Es werden
im Namen des Unternehmens auch Cookies von Drittanbietern gesetzt, um auch
Analysedienste in Anspruch zu nehmen. Entsprechend unserer Tests passiert das
allerdings erst direkt auf der HERE-Website.
Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?
HERE versucht grundsätzlich nur die personenbezogenen Daten zu erheben und zu
speichern, die für den Zweck des Dienstes erforderlich sind. Und diese Daten
werden auch so lange gespeichert, wie es für den Zweck nötig ist. Die
Speicherdauer hängt auch von der Art der personenbezogenen Daten ab. Daten zu
Ihrer Useraktivität mit HERE WeGo werden im Normalfall nur kurz aufbewahrt und
dann anonymisiert oder pseudonymisiert. Genaue Zeitangaben werden nicht
bekannt gegeben. Die Informationen werden in den Servern von HERE in den
Niederlanden gespeichert.
Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die
Datenspeicherung verhindern?
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten,
das Recht auf Löschung personenbezogenen Daten und Sie haben auch das
Recht, der Verarbeitung unter bestimmten Umständen zu widersprechen.
Werden Sie auf die Here-Website weitergeleitet, werden auch de????nitiv Cookies
gesetzt. In Ihrem Browser können Sie einzelne Cookies deaktivieren, löschen oder
verwalten. Je nach dem welchen Browser Sie verwenden, funktioniert dies immer
etwas anders. Die folgenden Anleitungen zeigen, wie Sie Cookies in Ihrem Browser
verwalten:
Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten
Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari
Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem
Computer abgelegt haben
Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies
Wir hoffen, wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen über die
Datenspeicherung und Datenverarbeitung durch HERE WeGo nähergebracht.
Weiterführende und noch genauere Informationen ????nden Sie direkt auf der HEREWebsite
unter https://legal.here.com/de-de/privacy/policy
und unter https://legal.here.com/de-de/privacy/here-wego-here-application-or-heremaps-
privacy-supplement-updated.
AdSimple Cookie Manager Datenschutzerklärung
Wir verwenden auf unserer Website den AdSimple Cookie Manager des
Softwareentwicklungs- und Online-Marketing Unternehmens AdSimple GmbH,
Fabriksgasse 20, 2230 Gänserndorf. Der AdSimple Cookie Manager bietet uns
unter anderem die Möglichkeit, Ihnen einen umfangreichen und
datenschutzkonformen Cookie-Hinweis zu liefern, damit Sie selbst entscheiden
können, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht. Durch die Verwendung
dieser Software werden Daten von Ihnen an AdSimple gesendet und gespeichert.
In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, warum wir den AdSimple
Cookie Manager verwenden, welche Daten übertragen und gespeichert werden und
wie Sie diese Datenübertragung verhindern können.
Was ist der AdSimple Cookie Manager?
Der AdSimple Cookie Manager ist eine Software, die unsere Website scannt und
alle vorhandenen Cookies identi????ziert und kategorisiert. Zudem werden Sie als
Websitebesucher über ein Cookie Hinweis Script über die Verwendung von
Cookies informiert und entscheiden selbst welche Cookies Sie zulassen und
welche nicht.
Warum verwenden wir den AdSimple Cookie Manager auf
unserer Website?
Wir wollen Ihnen maximale Transparenz im Bereich Datenschutz bieten. Um das
zu gewährleisten, müssen wir zuerst genau wissen, welche Cookies im Laufe der
Zeit auf unserer Website gelandet sind. Dadurch, dass der Cookie Manager von
AdSimple regelmäßig unsere Website scannt und alle Cookies aus????ndig macht,

haben wir die volle Kontrolle über diese Cookies und können so DSGVO-konform
handeln. Wir können Sie dadurch über die Nutzung der Cookies auf unserer
Website genau informieren. Weiters bekommen Sie stets einen aktuellen und
datenschutzkonformen Cookie-Hinweis und entscheiden per Checkbox-System
selbst, welche Cookies Sie akzeptieren bzw. blockieren.
Welche Daten werden von dem AdSimple Cookie Manager
gespeichert?
Wenn Sie Cookies auf unserer Website zustimmen, wird folgendes Cookie von
dem AdSimple Cookie Manager gesetzt:
Name: acm_status
Wert: “:true,”statistik”:true,”marketing”:true,”socialmedia”:true,”einstellungen”:true}
Verwendungszweck: In diesem Cookie wird Ihr Zustimmungsstatus, gespeichert.
Dadurch kann unsere Website auch bei zukünftigen Besuchen den aktuellen
Status lesen und befolgen.
Ablaufdatum: nach einem Jahr
Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?
Alle Daten, die durch den AdSimple Cookie Manager erhoben werden, werden
ausschließlich innerhalb der Europäischen Union übertragen und gespeichert. Die
erhobenen Daten werden auf den Servern von AdSimple bei der Hetzner GmbH in
Deutschland gespeichert. Zugriff auf diese Daten hat ausschließlich die AdSimple
GmbH und die Hetzner GmbH.
Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die
Datenspeicherung verhindern?
Sie haben jederzeit das Recht auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und
sie auch zu löschen. Die Datenerfassung und Speicherung können Sie
beispielsweise verhindern, indem Sie über das Cookie-Hinweis-Script die
Verwendung von Cookies ablehnen. Eine weitere Möglichkeit die
Datenverarbeitung zu unterbinden bzw. nach Ihren Wünschen zu verwalten, bietet
Ihr Browser. Je nach Browser funktioniert die Cookie-Verwaltung etwas anders.
Hier ????nden Sie die Anleitungen zu den momentan bekanntesten Browsern:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten
Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari
Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem
Computer abgelegt haben
Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies
Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies
Wir hoffen, wir haben Ihnen einen guten Überblick über den Datenverkehr und die
Datenverarbeitung durch den AdSimple Cookie Manager geliefert. Wenn Sie mehr
über dieses Tool erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die Beschreibungsseite auf
https://www.adsimple.at/adsimple-cookie-manager/.
Videokonferenzen & Streaming
Wir verwenden Softwareprogramme, die es uns ermöglichen Videokonferenzen,
Onlinemeetings, Webinare, Display-Sharing und/oder Streamings abzuhalten. Mit
Hilfe solcher Tools können wir mit Kunden, Geschäftspartnern, Klienten und auch
Mitarbeitern schnell und einfach über das Internet kommunizieren. Natürlich
achten wir bei der Auswahl des Dienstanbieters auf die vorgegebenen
gesetzlichen Rahmenbedingungen.
Grundsätzlich können Drittanbieter Daten verarbeiten, sobald Sie mit dem
Softwareprogramm interagieren. Drittanbieter der Videokonferenz bzw. Streaming-
Lösungen verwenden Ihre Daten und Metadaten für unterschiedliche Zwecke. Die
Daten helfen etwa, das Tool sicherer zu machen und das Service zu verbessern.
Meistens dürfen die Daten auch für eigene Marketingzwecke des Drittanbieters
verwendet werden.
Warum verwenden wir Videokonferenzen & Streaming auf
unserer Website?
Wir wollen mit Ihnen, mit unseren Kunden und Geschäftspartnern auch digital
schnell, unkompliziert und sicher kommunizieren. Das funktioniert am besten mit
Videokonferenzlösungen, die ganz einfach zu bedienen sind. Die meisten Tools

funktionieren auch direkt über Ihren Browser und nach nur wenigen Klicks sind Sie
mittendrin in einem Videomeeting. Die Tools bieten auch hilfreiche Zusatz-
Features wie etwa eine Chat- und Screensharing-Funktion oder die Möglichkeit
Inhalte zwischen Meeting-Teilnehmern zu teilen.
Auf welcher Rechtsgrundlage nutzen wir Video- bzw.
Streaming-Lösungen?
Wenn Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch die Video bzw.
Streaming-Lösung verarbeitet und gespeichert werden können, gilt diese
Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Zudem können wir auch
eine Videokonferenz als Teil unserer Services anbieten, wenn dies im Vorfeld mit
Ihnen vertraglich vereinbart wurde. Grundsätzlich werden Ihre Daten auf Grundlage
unseres berechtigten Interesses an einer schnellen und guten Kommunikation mit
Ihnen oder anderen Kunden und Geschäftspartnern gespeichert und verarbeitet.
Die meisten Video bzw. Streaming-Lösungen setzen auch Cookies in Ihrem
Browser, um Daten zu speichern. Darum empfehlen wir Ihnen, unseren
Datenschutztext über Cookies genau durchzulesen und die Datenschutzerklärung
oder die Cookie-Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters anzusehen.
Welche Daten werden gespeichert?
Wenn Sie an unserer Videokonferenz bzw. an einem Streaming teilnehmen, werden
auch Daten von Ihnen verarbeitet und auf den Servern des jeweiligen
Dienstanbieters gespeichert.
Welche Daten genau gespeichert werden, hängt von der verwendeten Lösungen
ab. Jeder Anbieter speichert und verarbeitet unterschiedliche und unterschiedlich
viele Daten. Doch in der Regel werden bei den meisten Anbietern Ihr Name, Ihre
Adresse, Kontaktdaten wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre
Telefonnummer und Ihre IP-Adresse gespeichert. Weiters können auch
Informationen zu Ihrem verwendeten Gerät, Nutzungsdaten wie beispielsweise
welche Webseiten Sie besuchen, wann Sie eine Webseite besuchen oder auf
welche Buttons Sie klicken, gespeichert werden. Auch Daten, die innerhalb der
Videokonferenz geteilt werden (Fotos, Videos, Texte), können gespeichert werden.
Informationen zu speziellen Videokonferenz- und Streaming-Lösungen, erfahren

Sie – sofern vorhanden – in den folgenden Abschnitten.
Twitch Datenschutzerklärung
Wir verwenden auf unserer Website Twitch, ein Live-Streaming-Portal für
Videospiele. Dienstanbieter ist das amerikanische Unternehmen Interactive, Inc.,
350 Bush Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94104, USA. Mehr über die Daten,
die durch die Verwendung von Twitch verarbeitet werden, erfahren Sie in der
Privacy Policy auf https://www.twitch.tv/p/de-de/legal/privacy-notice/.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple

Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Radiostatus
Copyright © Locke 2021
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2021 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.